Clemens

Mit seinem Team in Uganda verarbeitet Clemens die frischen Kakaobohnen der Bauern in fertigen Kakao. Hierzu werden sie 6 Tage fermentiert und dann an der Luft getrocknet bis sie knackig sind. Clemens und sein Team kümmern sich auch um die Bio-Zertifizierung und unterstützen die Umsetzung der SCHÖKI Idee.
Die Bauern nennen den promovierten Förster “Dok-da”: der, der sich bestens mit dem nachhaltigen Anbau von Kakao auskennt.